Jetzt Partner werden!

Aktion

ehrlich und echt unsere neuen ehrlichen Stullen

Es ist soweit, heute finden 4 neue und vor allem ehrliche Rezepturen Einzug in unsere BackWerke.

Warum ehrlich?

Fangen wir vorne an – beim Brot. Es ist frei von Konservierungs- und Farbstoffen sowie künstlichen Aromen. Zudem ist es durch die lange Ruhezeit von 12 Stunden vor dem Backen bekömmlicher als andere Sorten. Denn durch die lange Teigführung muss dem Brot weniger Hefe zugesetzt werden, die Ballaststoffe quellen auf und bestimmte Zucker werden abgebaut. Dadurch ist das Brot besser verträglich. Für die Herstellung kommt eine Mischung aus Weizen- und Roggenmehl sowie Saaten und Kerne, wie Sonnenblumenkerne, Sesam und Sojaschrot zum Einsatz. Die enthaltenen Leinsamen sind ein wertvoller Ballaststofflieferant und tragen wertvolle Omega-3-Fettsäuren in sich. Da das Brot frei von tierischen Zusatzstoffen ist, kann es auch von Veganern verzehrt werden.
Eben ein ehrliches und echtes Brot!

Und auch die 4 Auftakt Rezepturen sind durch und durch ehrlich:

Unsere Veggie-Stulle…

…ist harmonisch abgeschmeckt mit Frischkäse, Salat, Gurke, Tomate und Paprika. Sie spricht insbesondere Vegetarier an und ist ein idealer Power-Snack für zwischendurch.

Unsere Klassik-Stulle…

…überzeugt mit einer leckeren Kombination aus Frischkäse, Salat, Geflügelsalami, Putenbrust und Tomate.

Unsere Wellness-Stulle…

…bei der hauptsächlich Veganer in den Genuss von Hummus, Avocado und getrockneten Tomaten, garniert mit Sesam kommen.

Unsere Sattmacher-Stulle…

…für den besonders hungrigen Gast. Sie ist mit Frischkäse, Salat, Putenbrust, Ei-Scheiben und Gouda belegt.

 

Das Beste zum Schluss:

Unsere ehrlichen Stullen sind nicht nur in Deutschland verfügbar sondern auch als ehrliches Jausenbrot in Österreich und als Poštene sendviče in Slowenien.