Jetzt Partner werden!

Neuigkeiten

Crazy Berry – Drei ausgefallene Rezepte mit Erdbeeren

Rezeptideen für den Erdbeer-Sommer

Es ist Erdbeerzeit bei BackWerk. Aber auch in Deiner Küche kann sich alles um die sommerliche Frucht drehen. Hier haben wir für Dich drei Rezepte mit Erdbeeren für Iced Erdbeer-Kaffee-Latte, Erdbeer-Spinat-Salat und Erdbeer-Pizza.

Beerenstark – Drei ausgefallene Rezepte mit Erdbeeren

Iced Erdbeer-Kaffee-Latte

Das Thermometer klettert, für einen frisch aufgebrühten Kaffee ist es bereits zu heiß, Du willst auf Deinen Koffein-Kick aber nicht verzichten? Dann ist dieser Iced Erdbeer-Kaffee-Latte genau das Richtige für Dich.
Als Erstes musst Du ganz normal Kaffee kochen (0,5l) und diesen runterkühlen. Am einfachsten ist es also, wenn Du das schon am Vortag tust und den Kaffee über Nacht dann in den Kühlschrank stellst. Dann nimmst Du 250g Erdbeeren (Funfact: man muss die grünen Erdbeerblätter nicht unbedingt abschneiden), wäscht diese ab und wirfst diese zusammen mit ein paar Schuss Kondensmilch (ca 100ml), etwas Vanillezucker (ein Paket reicht) und dem kalten Kaffee in einen Mixer. Dann pürierst du das Ganze gut durch und fertig ist Dein Iced Erdbeer-Kaffee-Latte. Für das extra Gefühl Sommerdrink gibst Du noch ein paar Eiswürfel ins Glas.

Erdbeer-Spinat-Salat

Weiter geht’s im sommerlichen Erdbeer-Menü. Hier kommt unsere Erdbeer-Variante des Salats: Als Basis nimmst Du ein Paket gezupften, gewaschenen und abgetrockneten frischen Blattspinat (alternativ geht natürlich auch Rucola oder Feldsalat) und breitest diesen als „Nest“ in der Salatschüssel aus. Als nächstes fügst Du zerkleinerte Feta-Stückchen und Cocktailtomaten hinzu. Nun wäschst Du die Erdbeeren, entfernst das Grün & halbierst sie und fügst diese dem Salat hinzu. Nun kannst Du ganz nach Geschmack ein paar Pinienkerne rösten und den Erdbeer-Salat damit garnieren. Schlussendlich reichen ein paar Spritzer Balsamico-Essig und Olivenöl als Dressing. Fertig ist dein fruchtig-würzig-frischer Sommersalat mit Erdbeer-Twist.

Erdbeer-Pizza

Du suchst Abwechslung zu den Pizza-Klassikern Margherita oder Salami, bist aber gleichzeitig nicht der größte Ananas-Fan (Pizza Hawaii)? Probiere doch einmal dieses Rezept für Pizza mit Erdbeeren, Ziegenkäse und Rucola. Für diese köstliche Pizza mit fruchtiger Note bereitest Du zunächst die Basis für die Pizza zu, indem Du Euren selbstgemachten Teig (oder den Fertigteig aus dem Kühlregal) mit Tomatensauce bestreichst und ihn dann mit Ziegenkäsescheiben belegst. Backe die Pizza bei 200 Grad für ca 15 Minuten (je nach Teig und Ofen kann dies natürlich variieren). In der Zwischenzeit schneidest Du drei Handvoll Erdbeeren in Scheiben, säuberst und trocknest etwas Rucola und mischt ein wenig Dressing aus Balsamico, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker. Dann holst Du Deinen Snack aus dem Ofen und belegst die Pizza mit dem Rucola und den Erdbeeren. Als extra Kniff tröpfelst Du abschließend das Dressing (nicht zu viel!) über die Pizza.

Beerenstark – Erdbeerzeit bei BackWerk

Hast Du jetzt auch Lust auf Erdbeeren? Dann schnell in die Küche! Oder Du gehst zu Deinem nächsten BackWerk-Store,  denn bei uns kriegst Du in den kommenden Wochen einen leckeren Plunder mit Vanillepudding und frischen Erdbeeren, einen erfrischenden Joghurtbecher mit Honig und Erdbeeren sowie in ausgewählten Stores einen puren Erdbeerbecher.

Erdbeerzeit BackWerk