Jetzt Partner werden!

Neuigkeiten

Wie scharf ist scharf? Schärfe kann man messen – mit der Scoville-Skala

Scharf ist scharf? Denkste! Jeder Mensch hat ein anderes Empfinden von Schärfe. Allerdings entsteht Schärfe durch Capsaicin, das in Paprika- & Chili-Schoten enthalten ist. Daher kann man sie messen – und zwar mit der Scoville-Skala.

Du magst es würzig? Und es darf auch gerne ein wenig scharf sein? Dann solltest Du bei den Spicy Weeks von BackWerk zum Crunchy Chicken Fire greifen. Im Rahmen der Spicy Weeks werden drei BackWerk-Klassiker mit drei Heinz-Saucen verfeinert. Im Juli und August bekommst Du in Deinem BackWerk unseren Crunchy Chicken mit der scharfen Fire Cracker Soße, unseren Hot Dog Classic mit der würzigen Korean BBQ Soße und unsere Geflügelrolle Spezial mit der fruchtig-schmackhaften Curry Mango Soße.

Spicy Weeks Visual Heinz

Das ist die Scoville-Skala

Du kennt diese Situationen: „Puh, die Diavolo ist aber ganz schön scharf“, sagst Du, während sich Deine Freundin noch scharfe Sauce über ihre Pizza kippt. Oder Du löffelst genüsslich Dein Curry, während Dein Vater mit hochrotem Kopf literweise Wasser in sich schüttet. (Spoiler: Wasser hilft in der Situation gar nichts. Warum das so ist, steht am Ende des Textes.) Schuld an dieser Schärfe ist Capsaicin, ein Stoff, der in Paprika- und Chili-Schoten vorhanden ist. Aber wie scharf ist scharf? Denn jeder empfindet Schärfe anders.

Trotzdem kann man Schärfe messen: mit der Scoville-Skala. Benannt ist diese Skala nach Wilbur Scoville, der 1912 einen Test zur Messung der Schärfe von Chilischoten entwickelte. Beim Scoville-Test wurde gemessen, mit wieviel Flüssigkeit eine Capsaicin-Lösung verdünnt werden musste, bis man die Schärfe nicht mehr schmeckte. Musste man zum Beispiel 1ml der scharfen Lösung mit 2,5 Liter (=2500 ml) verdünnen, damit man die Schärfe nicht mehr schmeckte, bedeutete dies einen Wert von 2500 auf der Scoville-Skala. Mittlerweile berechnet man den Schärfegrad allerdings mit genaueren chemischen Test, nutzt aber immer noch die Scoville-Skala, um den Schärfegrad zu kommunizieren.

SO SCHARF IST…..

Scoville-Grad

0-10                             Gemüsepaprika

100–500                     Peperoni

200                               Heinz Curry Mango Sauce

850                               Heinz Korean BBQ Sauce

2.500–5.000              Tabascosauce

5.500                            Heinz Firecracker-Sauce

bis zu 8.000                Jalapeño

30.000–50.000          Cayennepfeffer (gemahlene Chilis)

100.000–200.000      Pfefferspray

16.000.000                  Blair’s 16 Million Reserve, laut dem Guinness-Buch der Rekorde das  schärfste Gewürz  der Welt.

Es brennt im Mund: Nimm kein Wasser, sondern….

Ach ja, warum hilft Wasser denn nun nicht bei Schärfe? Capsaicin ist nicht wasserlöslich. Wenn Du den Mund mit Wasser oder auch Bier auszuspülen versuchst, verteilt dies die Schärfe nur und macht das Gefühl nur schlimmer. ABER: Capsaicin ist fettlöslich. Ein Glas Milch, ein Löffel Joghurt oder ein Stück Käse können helfen.